Salzburger Straße 7

5202 Neumarkt/Wallersee

ordination@dr-rigger.at

Tel: +43 (0) 6216/40667

Dr. med. univ.

GUNTHER

RIGGER

SANFTE MOBILISATION

Sanfte repetierende Bewegungen an Gelenken um den vollen Bewegungsumfang wieder herzustellen.

Muskeldehntechniken: verschiedene Techniken zur Längsdehnung der Muskeln

 

Triggerpunkttechnik: Therapie durch drücken auf spezielle schmerzhafte Punkte der Muskulatur.

ERSTORDINATION

Das Erstgespräch umfasst das eingehende Kennenlernen des Patienten und seiner individuellen Probleme bzw. Bedürfnisse, die so genannte Anamnese. Zusätzlich wird nach dem Erstgespräch sofort mit einer Therapieform begonnen.

 

Die Manuelle Medizin ist die sanfte Mobilisation oder Manipulation des Bewegungsapparates, wenn eine funktionelle Störung vorliegt. Akute oder chronische Fehlbelastungen des Körpers können zu funktionellen Störungen des Bewegungsapparates führen, die meistens mit Schmerzen einhergehen. Mit manueller Medizin werden Gelenksblockaden gelöst, um den vollen Bewegungsumfang wieder herzustellen. Wenn nötig wird die Therapie durch Injektionen unterstützt.

Wirbelgelenksblockaden können im jeweils betroffenen Segment Störungen im zugehörigen Organsystem verursachen, da die nervale Versorgung durch die Blockade beeinträchtigt wird. So kann z.B. eine Blockierung des 2. Halswirbels Tinnitus hervorrufen. Eine Blockierung des 2. oder 5. Brustwirbels kann Symptome wie bei einem Herzinfarkt hervorrufen, mit Schmerzausstrahlung bis in den Unterarm. Die Therapie führt im Normalfall zu rascher Verbesserung der Beschwerden. 

 

MANIPULATION

Impulsartige Behandlung an Gelenken zur zur Wiederherstellung funktioneller Beschwerden des Bewegungsapparates.

 
 

Migräne

Nackenbeschwerden

Schulter-Arm Syndrom

Schultergelenksbeschwerden und -arthrosen

Tennis-Ellbogen

Schmerzen der gesamten Wirbelsäule, insbesondere der LWS (Ischias)

Schmerzlinderung bei Bandscheibenvorfall

Hüft-, Kniegelenksbeschwerden und -arthrosen

Tinnitus

Funktionelle Verdauungsstörungen etc.

ANWENDUNG